Projekte

Seitdem ich 1998 das „Zentrum für Anthropologie und Gender Studies“ (ZAG)
an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mitbegründet habe und als
Geschäftsführerin die Freiburger Gender Studies leite, konnte ich eine Reihe
von Forschungs- und Lehrprojekten (mit)organisieren, die der Inter- und Transdiziplinärität
sowohl der Geschlechterforschung als auch der Anthropologie Ausdruck verleihen.
Im Folgenden gebe ich über diese Kooperationen und Drittmittelprojekte einen Überblick:

2017

Begleitforschung zum SFB Muße
zu Fragen der Gender Studies,
Transdisziplinarität und Verkörperung
(2017–18)

2016

Conference „On the ‘Diversity of Life’ in Environmental Studies
and Gender Studies. 
(Bio)Diversity from an Interdisciplinary Perspective“
21.–22.1.2016 Herderbau, Tennenbacherstr. 4, R 100
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
in Kooperation mit Prof. Dr. Michael Pregernig (Freiburg/G) und
Prof. Dr. Verena Kuni (Frankfurt/G)
siehe CFP (Bio-)Diversity, Gender and Intersectionality

2015-16

BMBF-Projekt GENDERING MINT.
Vernetzung und Austausch zur Förderung von
Gender-Perspektiven in den Natur- und Technikwissenschaften
Website

2014-16

Podiumsdiskussion
Geschlechterforschung – Geschlechterpolitik
zwischen Anpassung und Vielfalt?
25.7.2014 // 
18 Uhr Hörsaal 1221
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
mit VertreterInnen aus Köln:
Dipl. Päd. Annelene Gäckle, Dr. Dirk Schulz,
Prof. Dr. Susanne Völker
und Freiburg
: Dr. Ina Sieckmann-Bock,
Prof. Dr. Elisabeth 
Cheauré, Aniela Knoblich,
Dr. Marion Mangelsdorf

Tagungstrias ‚Wissenschaftskulturen im Dialog‘
Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (mdw)
mit abschließender Publikation
in Kooperation mit Prof. Dr. Doris Ingrisch (Wien/AU) und
Dr. Gert Dressel (Klagenfurt/AU)

2013

Internationales Symposium
Spuren 2.0. Medien, Körper, Sinnlichkeit
der Forschergruppe MBody
in Kooperation mit Prof. Daniel Fetzner (Furtwangen/D) ,
Dr. Dr. Martin Dornberg (Freiburg/G),
Dr. Mónica Alarcón (Freiburg/G) 
und Harald Kimmig (Freiburg/G)
E-Werk Freiburg
gefördert vom Kulturamt und Sparkasse Freiburg sowie DAAD
Broschüre
Website MBody
2008 // Spuren

DAAD-Projekt Cross-Cultural Media
zur Förderung zivilgesellschaftlich-demokratischer Strukturen und
des Transformationsprozesses in Kairo/Ägypten
in Kooperation mit Prof. Daniel Fetzner (Furtwangen/G) ,
Magdalena Kallenberger (Kairo/EG),
Nikolaus von Wolff (Kairo/EG), Marouan O’mara (Kairo/EG),
Iman Kamel (Hamburg/G) und Ute Freund (Berlin/G)
Broschüre

Gender Research Fellowship Programme
Inception Workshops in Kuching/Malaysia,
Drittmittel über die umweltwissenschaftliche NGO Bioversity international
Korsakow-Video

2012  

DAAD-Springschool in Rógow/Polen
Developing gender competence in higher education programmes
on natural resources management (GenCom2)
in Kooperation mit Prof. Dr. Siegfried Lewark (Freiburg/G)
Broschüre

 

2009

Fach- und Arbeitstagung Gendered Bodies in Motion
zum 10-jährigen Jubiläum der Abteilung Gender Studies an der Universität Freiburg
in Kooperation mit Dr. Elke Gramespacher
finanziert von der DFG

2007

Deutsch-englisches Vortrags- und Ausstellungsprojekt
Science meets Arts meets Science
in Kooperation mit Celia Brown (Freiburg/G), Dr. habil. Sigrid Schmitz (Freiburg/G)
und Prof. Dr. Britta Schinzel (Freiburg/G)
zur 550 Jubiläumsfeier der Universität Freiburg
wurde im Rahmen des BMBF-Hochschulwettbewerbs
‚Geist begeistert‘ prämiert

2000–05

Interdisziplinäres Forschungsprojekt
Körper-Kultur-Medien
gefördert vom MWK Baden-Württemberg im Förderprogramm
Institutionalisierung der Frauen- und Geschlechterforschung
an baden-württembergischen Hochschulen